Wie gut ist ein Stamping Guide

Vor einigen Wochen durfte ich mir bei bornprettystore etwas aussuchen, meine ausgesuchten Artikel kamen nach ein paar Wochen unversehrt bei mir an. Getestet habe ich sie recht schnell nur den Beitrag zu schreiben hat etwas gedauert. Aber hier ist er.

Ich habe mich für diesen Stamping Guide* (G002)  Artikelnr.: 39624 entschieden und um gleich beides zusammen zu testen entschied ich mich noch für diese Stempelplatte* Artikelnr.: 37510 .

Die Idee von einem Stamping Guide* finde ich wirklich super und ob das alles so funktioniert hat wie es soll habe ich dann also gleich getestet.

Nägel mit den Lacken weiß und schwarz von Catrice ICONails lackiert, Stempellack, Schaber und Wattepads ausgekramt. Dann ging es auch schon los.

Zurerst habe ich also den Stempellack (NailFun) wie gewohnt auf die Stempelplatte aufgetragen, mit dem Schaber drüber, den Stamping Guide* drauf gelegt und mit meinem Jelly Stamper drüber. Nix blieb am Stamper 🙁 . Dies habe ich also öfter  probiert und es blieb nie das ganze Motiv auf dem Stempel. Vielleicht war ich zu langsam. Also habe ich das ganze nochmal in ganz schnell versucht und tatsächlich es hat einigermaßen geklappt. Nach ein paar Anläufen sah es dann so aus:

An sich finde ich das eine gute Idee auch wenn die Motive echt etwas groß sind. Die Anwendung finde ich allerdings nicht sooo gut, da man echt mega schnell sein muss. Aber vielleicht kann ich das auch einfach nicht 🙂 . Mich reizt es aber trotzdem irgendwie andere Guides zu probieren 🙂

Die Stempelplatte* Artikelnr.: 37510 alleine hat super funktioniert siehe Kleiner Finger.

Habt Ihr Erfahrung mit einem Stamping Guide? Welche habt ihr? Ich freue mich über eure Erfahrungen.

Mit dem Code ZETTX31 bekommt ihr bei bornprettystore auf nicht reduzierte Artikel 10%

Bis bald

*PR Sample

||||| Like It 3 Mag ich |||||

2 Gedanken zu „Wie gut ist ein Stamping Guide

Kommentar verfassen