Matt Top Coat – vier im Test

Wie der Titel schon sagt habe ich vier verschiedene Matt Top Coat getestet. Normalerweise benutze ich immer den ultimate matt TC von p2, da der aber nach zwei Tagen nicht mehr richtig matt ist sondern eher so schmierig glänzend wollte ich wissen ob das bei allen so ist.

Getestet habe ich folgende Matt TC:

Kiko, rival de Loop, Anny und p2 und als base habe ich von Catrice ein dunkles mint lackiert.

Natürlich gab es schon beim Auftrag durch die verschiedenen Pinsel einen Unterschied.

auf dem kleinen Finger habe ich Anny lackiert, wie man auf dem Bild erkennen kann ist der Pinsel recht dünn. Dies hat beim lackieren aber nicht großartig gestört.

Meinen Ringfinger lackierte ich mit rival de Loop auch hier war alles soweit in Ordnung.

Auf dem Mittelfinger Kiko, ganz klar gepunktet hat der Kiko im Auftrag. Der Pinsel ist einfach super.

Zu guter letzt lackierte ich auf dem Zeigefinger den p2. Nach Kiko war hier der Auftrag besser als bei Anny und rival de loop. Tag 1 frisch lackiert.

Matt Top Coat

Wie man sieht haben alle ihren Job getan und alle Nägel sind matt geworden. Der Kiko und der p2 wurden aber am schnellsten matt. Leider erkennt man auf dem Bild nicht so doch der p2 wirkt am mattesten (gibt es das Wort?).

Ich habe alles drei Tage getragen. Nach dem zweiten Tag sahen die Nägel so aus.

Matt Top Coat

Ich muss aber auch sagen, dass ich echt einiges getan habe. Mehr wie sonst. Ich habe viele Pakete gepackt dadurch öfter die Hände gewaschen und war allgemein viel mit Wasser im Kontakt.

Tag 3. an diesem Tag habe ich ein Bett aufgebaut, gewischt war also wieder viel mit Wasser im Kontakt. Ein großen Unterschied zu Tag zwei sieht man nicht oder? Außer das Tip Wear Ausmaß.

Matt Top Coat

Irgendwie sehen alle gleich abgenutzt aus oder? Keiner ist mehr so matt wie er am Anfang war. Das ist schade. Ich habe mir tatsächlich mehr durch meinen Test erhofft. Vielleicht sind ja teurere Lacke besser?

Mit welchem matt Top Coat habt ihr die beste Erfahrung? Wie ist die Haltbarkeit bei eurem Lieblings matt Top Coat?

Ich freue mich sehr über eure Erfahrungen vielleicht finde ich mit eurer Hilfe einen der länger als ein Tag richtig matt ist.

Bald bald

 

||||| Like It 5 Mag ich |||||

2 Gedanken zu „Matt Top Coat – vier im Test

  • 2. Juni 2017 um 4:16 pm
    Permalink

    Ich habe hier den matten von p2 mit dem ich überhaupt nicht zufrieden war. Hatte bei ihm den Eindruck, dass er sich zusammenzieht und somit irgendwie bescheiden aussieht. Besonders über dunklen farblacken.
    Dann hab ich den von Essie – mit dem bin ich recht zufrieden. Und ich habe den von Misslyn, aber da hab ich das Gefühl ich kann auch glänzenden nehmen..
    Danke für Deinen Post. Ist interessant 🙂

    Lg Steffi (nagellacktrulla)

    Antwort
    • 2. Juni 2017 um 5:01 pm
      Permalink

      Vielen Dank. Mit dem von p2 bin ich immer sehr zufrieden gewesen. Na ja bis auf die Haltbarkeit. Wie lange ist der Essie denn matt?

      Antwort

Kommentar verfassen