#AlteLackeNeueLiebe Runde 8 Thema „Topper“

Mit Astor Game Of Graphics in die achte Runde

Nach dem #AlteLackeNeueLiebe einmal ausgesetzt hat geht es diesmal mit dem Thema „Topper“ in die achte Runde. Ich mag es sehr gerne wenn zwischendurch mal ein Thema vorgegeben wird.

Bei dem Thema „Topper“ ist mir erstmal aufgefallen das ich tatsächlich nur ganz wenige habe, vorallem alte. Dennoch habe ich einen gefunden. Doch dazu gleich mehr.

Als base habe ich von Astor „Make Everyday Special“ lackiert. Astor hatte lange 50% auf alle Artikel (jetzt sind es sogar schon 80%) da habe ich natürlich zugeschlagen, sonst hätte ich mir nie einen Lack von der Marke gekauft.

Astor Game Of Graphics

Der Kauf hat sich sehr gelohnt. Die Lacke lassen sich richtig gut aufgetragen und die Trockenzeit ist super. Zwar nicht in 45 Sekunden so wie es versprochen wird, dennoch schnell. Gedeckt hat er erst richtig nach zwei Schichten. Ein sehr schönes flieder, oder?

Astor Game Of Graphics

Nun folgt der nie benutze Topper von Astor Game Of Graphics. Ich habe ihn mal zum Geburtstag von meiner Mama geschenkt bekommen. Früher fand ich Glitzerlack echt blöd weil die so schwer abgehen. Doch heutzutage gibt es ja zum Glück auch dafür verschiedene Lösungen.

Ich muss sagen er gefällt mir lackiert besser als gedacht.

Astor Game Of Graphics

Ich fand es nur etwas „schwer“ die kleinen Partikel gleichmäßig aufzutragen, also habe ich einfach mit dem Pinsel rumgepinselt bis sie alle so lagen wie sie jetzt liegen.

Wie findet ihr den Lack? Habt ihr den sogar auch?

Habt ihr auch einen alten Topper der nur darauf wartet lackiert zu werden? Dann schaut doch einfach mal bei  #AlteLackeNeueLiebe auf Linas Blog vorbei.

Mein Beitrag zur Runde 7

Bis bald

||||| Like It 5 Mag ich |||||

Kommentar verfassen